Die Vorbereitungen zum nächsten Echo laufen auf Hochtouren

Noch etwas mehr wie ein Monat, dann erscheint am 1. Juni das Canilo Sommerecho 2020 mit tollen Berichten.
Verraten wird noch nix, aber schon mal, dass sich einiges im Echo Redaktionsteam geändert hat und das es mächtig gewachsen ist.

Redaktionsschluß für die kommende Ausgabe ist bereits und nun wird das eine oder andere noch von unseren Designern in den letzten Schliff gebracht, damit alles rechtzeitig fertig wird. Es wird wieder eine sehr schöne Ausgabe, ich bin mächtig stolz, dass wir unser Canilo Echo weiter leben lassen können und viele dazu mitwirken, dass es immer ein schönes Echo wird.
Wer Interesse hat für unser nächstes oder übernächstes Echo einen schönen Bericht über seinen Canilo oder dessen Freunde zu schreiben, oder eine schöne Kurzurlaubsgeschichte oder ein tolles Ausflugsziel mit Hund weitergeben möchte, wir würden uns sehr freuen.

Habt Ihr ein tolles Rezept für Hundekekse oder andere Leckereien, oder Erfrischungen oder sonst irgendwelche tolle Ideen oder Erfahrungen, immer her damit, wir würden diese gerne auch anderen Hundefreunden mitteilen. Schreibt uns unter echo@canilo.de
Also freut Euch ab 1. Juni 2020 kommt es pünktlich raus!

Ostern 2020


Diesmal das etwas andere Ostern, bestimmt nicht so, wie wir es uns alle vorgestellt und gewünscht haben, diesmal eben anders.


Wir hoffen, dass sich die Lage bald für alle, aber besonders für  die Menschen entspannt, die in einigen Regionen Ausgangsverbote haben und wünschen ihnen, dass diese bald wieder aufgehoben werden können.
Eine sehr unangenehme Situation, in die sich die Menschen, die ihren – wenn auch begrenzten – Freiraum noch genießen können, kaum vorstellen können.

Wir wünschen trotz der angespannten Lage all unseren Welpenfamilien, Canilointeressierten, Canilofreunden, unseren Züchtern und Deckrüdenbesitzern, ruhige und entspannte Osterfeiertage mit ihren geliebten Fellnasen, die diese Zeit doch etwas erträglicher machen werden.

Haltet durch, es geht bestimmt bald wieder aufwärts!
Im Namen des gesamten Caniloteams
Bettina Brömme

Geplanter B-Wurf bei den Stauden-Pfoten

In der Zuchtstätte „von den Stauden-Pfoten“ fand am Samstag den 28. März die Verpaarung zwischen Aslan vom Sulzbachtal und Aila statt.

Es werden ausschließlich glatthaarige Welpen mit einer Schulterhöhe von 48 – 54 cm gegen Ende Mai erwartet.

 

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir leider vorerst keine weiteren Anfragen mehr annehmen!

Sabrina Narewski, 86877 Walkertshofen

Tel.: 0175 / 54 22 794 Email: info@stauden-pfoten.de

www.stauden-pfoten.de

kein Aprilscherz

Heute geht die neue Canilo Gruppenseite online.

In einer tollen Teamarbeit mit Hilfe und tollen Ideen von Michel, Kris, Sven, Timo und meiner Wenigkeit konnten wir einen schönen Internetauftritt „zaubern“.
Einige wichtigen Beiträge unserer alten Seite haben wir natürlich mitgenommen.

Ich danke besonders auch allen Welpenfamilien der Canilozuchtstätten, dass wir so tolle Bilder bekommen haben, mit der natürlich die Seite erst richtig lebt.



Ein tolles Team, danke Euch allen!


Viel Freude beim Stöbern!
Eure Bettina Brömme

Was ist das Besondere am Canilo?

Der Canilo beruht zwar genetisch auf dem Elo®, er ist jedoch von dem Elo® der neuen Generationen sehr wohl zu unterscheiden.

Zum einen gibt es bei den Canilo nur in einer Größe, den mittelgroßen alltagstauglichen Familienhund. 

Er wird in zwei Haararten gezüchtet:


rauhaarig
: mit weicher lockiger bis welliger Fellstuktur, es wird zwar „Rauhaar“ genannt, aber es ist ganz weiches, meist etwas längeres Fell als der Glatthaar


glatthaarig:
im Gesicht, an den Ohren und an der Vorderseite der Läufe kurzhaariger als der Rauhaar


Weitere, ausführlichere Informationen zum Canilo
finden Sie hier:

Wesen und Standard des Canilo

Darüber hinaus werden in die Canilo Zucht nur Elos® und Canilos® aufgenommen, die sowohl die gesundheitlichen Zuchtvoraussetzungen erfüllen, als auch wesensmäßig den strengen Anforderungen der Canilo Zucht für einen alltagstauglichen Hund entsprechen.
Mehr lesen

die Canilos vom Sulzbachtal ziehen nach

In der Zuchtstätte der Canilos vom Sulzbachtal sind in der Nacht vom 18. auf den 19. März wunderschöne glatthaarige Canilowelpen geboren!

Sowie es momentan aussieht sind alle Welpen vergeben. Falls sie dennoch Interesse an einem Welpen aus unsere Zuchtstätte haben, setzen sie sich mit mir in Verbindung, vielen Dank!
Sandra Lang
Windfurth 1, 84381 Johanniskirchen, Telefon.: 08564 – 962630
Email:canilo@vom-sulzbachtal.de , Homepage: www.vom-sulzbachtal.de

Corona-Covid-19 und unsere Zuchtstätten

Liebe Welpenfamilien,

Sie möchten in den nächsten Wochen Ihren Canilowelpen abholen oder besuchen?
Sie interessieren sich für einen Canilowelpen in naher Zukunft und möchten die Zuchtstätte vorab kennenlernen?

Wir haben nach den aktuellen Empfehlungen interne Regelungen für unsere Welpenfamilien und Welpeninteressenten getroffen.
Im Zweifel bitten wir um Kontaktaufnahme mit einem unserer  Canilozüchter, wir beraten Sie gerne.

Im Namen unserer Canilozüchter, bleiben Sie gesund!

Bettina Brömme

Auch beim Aufspringbach sind Canilowelpen geboren

Welpen beim Aufspringbach

In der Canilo Zuchtstätte „vom Aufspringbach“ sind
am gestrigen 16. März Ulani, Unit, Urmel, United und Umbra geboren.
Züchterin: Bettina Brömme, Salzgasse 5, 55234 Freimersheim
Telefon.: 06731 – 5160953, Email: info@aufspringbach,
www.canilos-vom-aufspringbach.de

Canilo Sommerfest 2020

Update: 16. März 2020
Liebe Canilofreunde,

aufgrund Corona-Covid-19 und der Ungewissheit, wie es in den nächsten Monaten in Deutschland weitergeht, haben wir unsere Planung rund um das Canilo Sommerfest bis auf Weiteres „auf Eis gelegt“.

Vielen Dank für das Verständnis!
 

Das Zuchtleitungsteam freut sich mitzuteilen, dass es endlich 2020 wieder ein Canilo Sommerfest gibt. Notiert Euch den Termin!!!!!!!
Mehr lesen