Die Canilozucht hat zwei weitere Deckrüden bekommen

Am gestrigen 10. Juli fanden zwei Beurteilungen angehender Deckrüden für die Canilozucht statt.
Beide Rüden haben sich mit einem super tollem Wesen gezeigt, beide sind mit Vorzüglich Stufe 1 besonders zur Zucht empfohlen.


Hier stellen wir unsere neuen Deckrüden vor:


Jago, ein Kleinelorüde mit 43,5 cm – zertifizierter Therapiehund:

Nacho, ein rauhaariger Canilorüde mit 46 cm:

Vielen Dank, dass Ihr Eure Rüden der Canilozucht zur Verfügung stellt! Somit können wir auch durch Buru (wie bekannt, auch ein neuer Deckrüde der Canilozucht) weiterhin garantieren, dass es in der Canilozucht zu keinerlei Inzuchtproblemen kommt!
Dies ist wichtig, da die Gesundheit unserer Canilos immer an erster Stelle steht!

Wer auch Interesse hat, die Canilozucht zu unterstützen, ist herzlich willkommen, bitte wendet Euch sehr gerne an unser Zuchtleitungsteam
wenn Ihr Fragen habt oder gerne als Deckrüdenbesitzer oder Canilozüchter mit einsteigen möchtet. Solltet Ihr bereits einen Deckrüden haben, oder bereits Züchter sein, meldet Euch bei uns, wir würden uns sehr freuen!

Übrigens, bei uns gibt es keinerlei Fesselverträge! Die Züchter treten der Canilozüchtergruppe im ARCD e. V. , einem übergeordneten, unabhängigen Verein mit einem Jahresbeitrag von 30,- € bei, unsere Deckrüdenbesitzer müssen keinerlei Verträge unterzeichnen! Wichtig ist es nur, dass alle notwendigen gesundheitlichen Untersuchungen, die sich die Canilogruppe selbst auferlegt hat, eingehalten werden!

Wir möchten, dass sich Züchter und Deckrüdenbesitzer wohl bei uns fühlen, jeder Züchter hat bei züchterischen Angelegenheiten und Entscheidungen ein Mitspracherecht. Wir entscheiden so wie seit Beginn der Canilozucht im Jahr 2013 im Konsenz und möchten niemanden überrumpeln sondern überzeugen.

5 Pfalzpfötchen sicher gelandet!

In der Canilozuchtstätte „von den Pfalzpfoten“ sind am 30.06.2021 5 wunderschöne Canilowelpen geboren.
Sunny und ihren Welpen geht es prima.
Der Vater des Wurfes ist der Canilodeckrüde Bolle aus der Canilo-Zuchtstätte vom Sulzbachtal.

*es gibt bereits genügend Interessenten für diesen Wurf!*

Herzlichen Glückwunsch unserer Canilozüchterin Angela und ihrer Familie.
Wir wünschen viel Freude bei der Aufzucht der kleinen Racker!

Wir konnten einen neuen Platz fest machen für unser Sommerfest

Wir müssen zwar jetzt auf einen anderen Termin ausweichen, aber nur eine Woche zuvor, nun ist das Sommerfest an einem Sonntag, den 29. August 2021 in Bad Rappenau. Einen Tag zuvor sind die Beurteilungen der angemeldeten angehenden Zuchthunde.

Die Adresse ist:  Schwab´s Country Inn, Gimperner Weg 4, 74906 Bad Rappenau


Unser 1. Vorsitzender des ARCD e. V. hat uns geholfen, einen geeigneten Platz zu finden.

Wir möchten unserem Bernhard und Frau Schwab danken, dass sie uns unser Sommerfest ermöglichen können. Wir sind so froh, dass wir trotz der ganzen Umstände doch noch einen geeigneten Platz finden konnten und das so schnell.
Wer etwas stöbern möchte: Schwab´s Country Inn

Am 18.07.2021 sind der 1. Vorsitzende des ARCD und des Canilo e. V. vor Ort und dann wird es umgehend online Anmeldeformulare geben, wenn wir Essen und Sonstiges besprochen haben. Wir werden hier weiter berichten und alles Wichtige mitteilen.

Neuigkeiten zum Canilo Sommerfest 2021

Der VDH-Brücken hat uns am gestrigen Abend eine Email gesandt bezüglich unseres Sommerfestes im September und uns eine Absage erteilt. Obwohl wir ein Top-Hygiene-Konzept vorlegten, waren die Helfer des VDH-Brücken nicht bereit, dies mit uns zu teilen.

Nun sind wir natürlich sehr enttäuscht, klar wissen wir nicht was bis September sein wird, viele Menschen sind aber bis dahin bereits geimpft und ein 24-Stunden Negativtest wäre trotz Deltavariante möglich gewesen, da ja die Veranstaltung im Freien statt finden sollte. Mittlerweile wird bereits so viel auch durch die Bundesregierung gelockert, dass wir diese Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich nicht wirklich verstehen können.


Gut, wir müssen diese Entscheidung des VDH-Brücken nun akzeptieren.
Wir werden versuchen, einen Ersatzplatz zu finden, in der Kürze der Zeit denke ich, wird es sehr schwierig werden, aber vielleicht haben wir ja Glück. Wer uns kennt, weiß, so schnell geben wir nicht auf.
Eventuell müssen wir auch auf ein anderes Datum rund um unseren geplanten Termin ausweichen.

Wichtig:  jeder der bereits Unterkünfte rund um Brücken gebucht hatte, sagt diese unbedingt ab, damit keine Kosten entstehen!

Sobald wir etwas Neues wissen, werden wir Euch umgehend informieren! Danke für Eurer Verständnis,

Im Namen des Vorstandes des Canilovereins,
Timo und Bettina Brömme

Wir stellen einen neuen Canilodeckrüden vor:

Ein neuer Deckrüde bereichert die Canilozucht, wir freuen uns sehr darüber:
Super tolle Gesundheitsergebnisse und Wesen- und Standardbeurteilung mit jeweils Vorzüglich.
Wir wünschen Jessica und ihrer Familie viel Freude in unserem Team, fühlt Euch einfach nur wohl bei uns und danke, dass ihr den hübschen Elorüden der Canilozucht zur Verfügung stellt.

Weitergabe der Informationen

Wir haben die Informationen bezüglich der Genetik an die anderen Zuchtverbände, die ebenfalls aus der Ursprungsrasse Elo® entstanden sind weitergegeben, denn da liegt die eigentliche Ursache.
Wir haben eine ordentliche Breitseite von einem Zuchtverband erhalten, allerdings auch viel Zuspruch von anderer Seite und helfen natürlich diesen sehr gerne mit weiteren Informationen und Unterlagen aus.


Eine gesunde Hundezucht geht jeden an
, für uns eine wichtige Mitteilung, welche schon weitergegeben werden sollte, aber was die anderen Zuchtverbände daraus machen, das liegt nicht mehr in unserer Hand. Wir legen auf die Gesundheit unserer Canilos den allergrößten Wert, bereits seit 2013 und in Zukunft!

Danke allen Züchtern für die spontane Abstimmung zur Gesundheit unserer Canilos

Aus aktuellem Anlass durch einen Zufallsbefund haben wir gestern eine ausserordentliche Züchterversammlung einberufen.

Achtung: Das bedeutet nicht dass wir kranke Hunde züchten! Sondern ganz im Gegenteil, wir werden künftig einen zusätzlichen Gentest an jedem angehenden Zuchthund vornehmen lassen, so wie es in manch anderen Rassen gehandhabt wird, dass Trägertiere ausschließlich nur mit freien Zuchthunden und nicht mit Trägertieren verpaart werden dürfen, damit es eben keine Erkrankungen gibt.
Dies ist eine ganz „normale Gesunderhaltung der Rasse“. Anscheinend ist dies keinem anderen zuvor aufgefallen, denn die Ursprungsrasse Elo® gibt es ja seit über 30 Jahren schon. Um so glücklicher bin ich, nachdem mir das aufgefallen ist, dass alle Canilozüchter und unsere Deckrüden diesen Weg mit mir tragen werden. Die Auswertungen werden durch ein Fachlabor natürlich in unserem Zuchtprogramm festgehalten.
Danke allen unseren Züchtern und Deckrüdenbesitzern dafür, dass wir alle an einem Strang ziehen werden und ihre Zuchthunde nachtesten lassen und auch die in Zukunft angehenden Zuchthunde noch einem zusätzlichen Gentest unterziehen werden.

Somit können wir eine weitere –unbedingt notwendige Prophylaxe– zur Gesunderhaltung unserer Rasse Canilo gewähren.

Bettina Brömme
Gründerin der Rasse Canilo im ARCD e. V.

 

Unser Notfall Leavje ist nun kein Notfall mehr!

Sehr schöne Nachrichten kommen von unserem ursprünglichen Notfall Leavje.

Ihre Besitzer haben geschrieben:  Wir sind ganz stolz auf Leavje ☺️ die waren total erstaunt bei der Physiotherapie, wie super Leavje schon laufen kann 😃👍🏼 man sieht wirklich kaum etwas, wenn sie geht, im Prinzip schon wie vorher, jedenfalls für uns und es geht ihr sichtlich gut. Wir müssen mit der Leine den Turbo stoppen, denn so richtig los legen soll sie ja noch nicht, das ist manchmal etwas nervig, aber viel besser, als anders herum 🤣

Ein paar Tage später kam noch eine Nachricht:  Leavje hatte gestern eine Röntgen Kontrolle, es ist alles soweit, sehr gut verheilt. Bei der Physiotherapie sind sie auch sehr zufrieden mit ihr.

Wir freuen uns sehr mit ihren Besitzern und sind sehr glücklich, dass so eine tolle Gemeinschaft dazu beitragen konnte, dass Leavje und ihrer Familie so schnell geholfen werden konnte und der doppelseitige Kreuzbandriss auch so klasse verheilt ist.