Unser Canilo Sommerfest 2021

Ein kleiner Rückblick unseres Sommerfestes als Erinnerung oder für die, die nicht kommen konnten:

Unser Canilo Sommerfest 2021 in Bad Rappenau – es war soooo schön!

Nachdem ja fast dieses Jahr das Sommerfest erneut ins Wasser gefallen wäre, da der ursprünglich geplante Platz kurzfristig nicht mehr zur Verfügung stand, hat die Canilo Mannschaft alles gegeben um wenigsten dieses Jahr ein Sommerfest zu veranstalten.
Dazu half uns der 1. Vorsitzende des ARCD e V. und das wunderbare Team vom Schwab´s Country Inn.

Am Samstag, dem 28. August trat bereits der „harte Kern“ an. Darunter auch der größte Teil der Canilozüchter und liebe Canilofreunde, die schon sobald als Timo und Bettina eintrafen sofort mit anpackten und ruck zuck konnte alles aufgebaut werden.
Im Saloon wurden alle Sachen für den Flohmarkt und Spenden von den Sponsoren des Sommerfestes aufgebaut, eine riesige Menge an Leckereien für unsere Vierbeiner.

Oh da roch es sooooo gut, aber gegen Abend wurden leider die Tore für die Neugiernasen verschlossen, denn die Wuffis waren wirklich sehr oft im Saloon 😉
Wir hatten viel Glück, obwohl es regnen sollte, wurden wir verschont. Am Abend trafen wir uns in und vor der Gaststätte und haben uns alle sehr nett unterhalten.

Am Sonntagmorgen ging es dann früh los, da wir nur zwei Beurteilungen hatten, mussten noch einige Vierbeiner herhalten, die evtl. in ein paar Monaten zur Zucht zugelassen werden. Eine gute Übung für die „Youngsters“, aber auch für die Zuchtrichter und Zuchtrichteranwärter. Hier konnte man gut erklären, worauf es bei der Canilozucht, besonders im Wesen ankommt.

Bettina erklärte den Zuschauern etwas, Sandra wies die Zuchtrichteranwärter ein.
Wir waren sehr stolz – auch auf die Youngsters – sie haben sich vorbildlich gezeigt.

Ab 12.00 Uhr war dann offizieller Einlass, Michi kümmerte sich im Kindercountry um die Kinderanimation und um 13.00 Uhr begann pünktlich die Begrüßung unseres Vorstandes des Canilo e. V. . Genau in diesem Moment begrüßte uns auch das Regenwetter, dem wir aber alle trotzten 😊

Familie Schwab & Team haben uns hervorragend beköstigt, um 13.30 Uhr begann dann die Familienzusammenführung, dann um 14.00 fand das T-Shirt bemalen für unsere kleinsten Canilofreunde statt, auch hier betreute Michi wieder die Kinderschar und einige der Eltern waren auch mit dabei, was uns sehr gefreut hat.

Um 15.00 Uhr – spannend erwartet, ging dann die Versteigerung los. Angela hat über 250 Firmen angeschrieben, eine Höchstleistung! Das war überwältigend! Es war sehr lustig und es gab tolle Sachen zum Ersteigern. Mit Holzklotz und Hammer ließ Bettina keinen Preis aus, Sandra, Antje und Timo, wie auch Michi haben alle mitgeholfen, damit es auch keinen Stau beim Ersteigern gab.

Wir bekamen eine großartige Summe zusammen, was alle sehr gefreut hat. Na, das Wetter war so das Einzige was nicht so toll war, aber wer Hundefreund ist, weiß ja: Nicht das Wetter ist das Problem, sondern die falsche Kleidung 😉 Aber nach der Versteigerung war Bettina ordentlich durchnässt, trotz Regenjacke, aber auch etwas durchgefroren.

Um 15.30 Uhr und auch schon vorab gab es Kaffee und Kuchen, danke allen Kuchenspendern für die Leckereien für unser Canilo Sommerfest 2021.

Wo fängt man an, wo hört man auf?
Es gab bereits ein tolles Feedback von unserem Sommerfest, wir möchten uns bei allen bedanken, die es ermöglicht haben, uns ein so schönes Fest zu gestalten. Ihr seid alle super! Wir kommen gerne wieder, der Platz ist wunderschön, ein tolles Bewirtungsteam, sehr sehr liebe Canilofreunde, die Hunde waren wunderbar und sehr verträglich, alle konnten frei herumlaufen, wie wir uns das für unsere Canilos wünschen und die Sponsoren unseres Sommerfestes haben sich selbst übertroffen.

Alle Canilofreunde haben mit Freude mit angepackt, danke auch den Fotografen, die uns jetzt ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben, ein sehr schöner Zusammenhalt, vielen vielen Dank Euch allen!

Hier eine der schönsten Fotos zur Auswahl in einer kleinen Diashow:

da war was los

Bild 1 von 48

Euer Canilovereinsteam mit den Canilozüchtern und natürlich Euer Puschi


Liebe Canilofreunde,

nun dauert es gar nicht mehr so lange bis zu unserem Sommerfest, aber wichtig ist, dass Ihr Euch anmeldet. Denn wir möchten Frau Schwab gerne die Mitteilung machen, zwecks Essen, wie viele Leute erwartet werden, damit sie Euch auch bestens versorgen kann.

Der Anmeldeschluß ist der 19. August, bitte vergeßt das nicht!
Wir freuen uns riesig und das Sommerfest der Canilofreunde wird stattfinden. Wir hoffen auf tolles Wetter und ein schönes Treffen.
Bitte denkt an die Hygienemaßnahmen, die uns vorgegeben werden. Genesene, Geimpfte und Getestete können an dem Sommerfest teilnehmen.

In den Innenräumen ist Maskenpflicht, falls jemand in der Gaststätte ist, also Masken bitte mitbringen!

Einige unserer Freunde reisen bereits am Samstag an, wegen Zucht- und Wesensbeurteilung, unsere Züchter werden sich auch abends gemütlich zusammensetzen.
Also wer sich noch nicht angemeldet hat, bitte unbedingt die Tage erledigen!

Bis zum Sommerfest!
Euer Canilo-Team

Die Canilozucht hat zwei weitere Deckrüden bekommen

Am gestrigen 10. Juli fanden zwei Beurteilungen angehender Deckrüden für die Canilozucht statt.
Beide Rüden haben sich mit einem super tollem Wesen gezeigt, beide sind mit Vorzüglich Stufe 1 besonders zur Zucht empfohlen.


Hier stellen wir unsere neuen Deckrüden vor:


Jago, ein Kleinelorüde mit 43,5 cm – zertifizierter Therapiehund:

Nacho, ein rauhaariger Canilorüde mit 46 cm:

Vielen Dank, dass Ihr Eure Rüden der Canilozucht zur Verfügung stellt! Somit können wir auch durch Buru (wie bekannt, auch ein neuer Deckrüde der Canilozucht) weiterhin garantieren, dass es in der Canilozucht zu keinerlei Inzuchtproblemen kommt!
Dies ist wichtig, da die Gesundheit unserer Canilos immer an erster Stelle steht!

Wer auch Interesse hat, die Canilozucht zu unterstützen, ist herzlich willkommen, bitte wendet Euch sehr gerne an unser Zuchtleitungsteam
wenn Ihr Fragen habt oder gerne als Deckrüdenbesitzer oder Canilozüchter mit einsteigen möchtet. Solltet Ihr bereits einen Deckrüden haben, oder bereits Züchter sein, meldet Euch bei uns, wir würden uns sehr freuen!

Übrigens, bei uns gibt es keinerlei Fesselverträge! Die Züchter treten der Canilozüchtergruppe im ARCD e. V. , einem übergeordneten, unabhängigen Verein mit einem Jahresbeitrag von 30,- € bei, unsere Deckrüdenbesitzer müssen keinerlei Verträge unterzeichnen! Wichtig ist es nur, dass alle notwendigen gesundheitlichen Untersuchungen, die sich die Canilogruppe selbst auferlegt hat, eingehalten werden!

Wir möchten, dass sich Züchter und Deckrüdenbesitzer wohl bei uns fühlen, jeder Züchter hat bei züchterischen Angelegenheiten und Entscheidungen ein Mitspracherecht. Wir entscheiden so wie seit Beginn der Canilozucht im Jahr 2013 im Konsenz und möchten niemanden überrumpeln sondern überzeugen.

5 Pfalzpfötchen sicher gelandet!

In der Canilozuchtstätte „von den Pfalzpfoten“ sind am 30.06.2021 5 wunderschöne Canilowelpen geboren.
Sunny und ihren Welpen geht es prima.
Der Vater des Wurfes ist der Canilodeckrüde Bolle aus der Canilo-Zuchtstätte vom Sulzbachtal.

*es gibt bereits genügend Interessenten für diesen Wurf!*

Herzlichen Glückwunsch unserer Canilozüchterin Angela und ihrer Familie.
Wir wünschen viel Freude bei der Aufzucht der kleinen Racker!

Wir konnten einen neuen Platz fest machen für unser Sommerfest

Wir müssen zwar jetzt auf einen anderen Termin ausweichen, aber nur eine Woche zuvor, nun ist das Sommerfest an einem Sonntag, den 29. August 2021 in Bad Rappenau. Einen Tag zuvor sind die Beurteilungen der angemeldeten angehenden Zuchthunde.

Die Adresse ist:  Schwab´s Country Inn, Gimperner Weg 4, 74906 Bad Rappenau


Unser 1. Vorsitzender des ARCD e. V. hat uns geholfen, einen geeigneten Platz zu finden.

Wir möchten unserem Bernhard und Frau Schwab danken, dass sie uns unser Sommerfest ermöglichen können. Wir sind so froh, dass wir trotz der ganzen Umstände doch noch einen geeigneten Platz finden konnten und das so schnell.
Wer etwas stöbern möchte: Schwab´s Country Inn

Am 18.07.2021 sind der 1. Vorsitzende des ARCD und des Canilo e. V. vor Ort und dann wird es umgehend online Anmeldeformulare geben, wenn wir Essen und Sonstiges besprochen haben. Wir werden hier weiter berichten und alles Wichtige mitteilen.

Neuigkeiten zum Canilo Sommerfest 2021

Der VDH-Brücken hat uns am gestrigen Abend eine Email gesandt bezüglich unseres Sommerfestes im September und uns eine Absage erteilt. Obwohl wir ein Top-Hygiene-Konzept vorlegten, waren die Helfer des VDH-Brücken nicht bereit, dies mit uns zu teilen.

Nun sind wir natürlich sehr enttäuscht, klar wissen wir nicht was bis September sein wird, viele Menschen sind aber bis dahin bereits geimpft und ein 24-Stunden Negativtest wäre trotz Deltavariante möglich gewesen, da ja die Veranstaltung im Freien statt finden sollte. Mittlerweile wird bereits so viel auch durch die Bundesregierung gelockert, dass wir diese Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich nicht wirklich verstehen können.


Gut, wir müssen diese Entscheidung des VDH-Brücken nun akzeptieren.
Wir werden versuchen, einen Ersatzplatz zu finden, in der Kürze der Zeit denke ich, wird es sehr schwierig werden, aber vielleicht haben wir ja Glück. Wer uns kennt, weiß, so schnell geben wir nicht auf.
Eventuell müssen wir auch auf ein anderes Datum rund um unseren geplanten Termin ausweichen.

Wichtig:  jeder der bereits Unterkünfte rund um Brücken gebucht hatte, sagt diese unbedingt ab, damit keine Kosten entstehen!

Sobald wir etwas Neues wissen, werden wir Euch umgehend informieren! Danke für Eurer Verständnis,

Im Namen des Vorstandes des Canilovereins,
Timo und Bettina Brömme

Wir stellen einen neuen Canilodeckrüden vor:

Ein neuer Deckrüde bereichert die Canilozucht, wir freuen uns sehr darüber:
Super tolle Gesundheitsergebnisse und Wesen- und Standardbeurteilung mit jeweils Vorzüglich.
Wir wünschen Jessica und ihrer Familie viel Freude in unserem Team, fühlt Euch einfach nur wohl bei uns und danke, dass ihr den hübschen Elorüden der Canilozucht zur Verfügung stellt.

Weitergabe der Informationen

Wir haben die Informationen bezüglich der Genetik an die anderen Zuchtverbände, die ebenfalls aus der Ursprungsrasse Elo® entstanden sind weitergegeben, denn da liegt die eigentliche Ursache.
Wir haben eine ordentliche Breitseite von einem Zuchtverband erhalten, allerdings auch viel Zuspruch von anderer Seite und helfen natürlich diesen sehr gerne mit weiteren Informationen und Unterlagen aus.


Eine gesunde Hundezucht geht jeden an
, für uns eine wichtige Mitteilung, welche schon weitergegeben werden sollte, aber was die anderen Zuchtverbände daraus machen, das liegt nicht mehr in unserer Hand. Wir legen auf die Gesundheit unserer Canilos den allergrößten Wert, bereits seit 2013 und in Zukunft!